Skulpturensommer 2010

15 Künstler*innen aus der Bremer Bildhauerschule.

Ausstellung

Zur Eröffnung der Schau sprachen Dr. Arie Hartog, Direktor des Gerhard Marcks-Hauses, Bremen, sowie Guido Froese, Leiter und Geschäftsführer des Nordkolleg in Rendsburg. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgte die Gruppe „De Wattwöhlers“.

Figürliche Kunst von Mai bis Oktober mit geführten Wegen durch die Ausstellung.
Im Bereich der Plastik lehrten Waldemar Otto und Bernd Altenstein in der Hansestadt. Mit deren Schüler*innen wurde eine Ausstellung konzipiert, mit der die Tradition einer der letzten regelrechten Bildhauerschulen dem Publikum vermittelt.

Weitere Informationen

29. Mai – 15. Oktober

Die Landschaftsgalerie kennt keine Öffnungszeiten, zu jeder Zeit sind Sie herzlich eingeladen.

Schön ist es, wenn dabei auf die Privatsphäre der Grundstücksbesitzer Rücksicht genommen wird.

Der Eintritt zur Ausstellung ist für alle kostenfrei möglich.

Skulptur in Bissee e.V.
Eiderstraße 13
24582 Bissee

Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie unter Kontakt.

Sie möchten mehr erfahren?

In unserer Pressemappe finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung.

„Großer Sitzender“ von Bernd Altenstein.

Galerie

In unserer Galerie finden Sie weitere Eindrücke von den Kunstwerken des Skulpturensommers.

Ausstellung