Unsere Adresse

Skulptur in Bissee e.V.
Eiderstraße 13
24582 Bissee

Öffnungszeiten

Die Landschaftsgalerie kennt keine Öffnungszeiten, zu jeder Zeit sind Sie herzlich eingeladen. Der Besuch ist kostenfrei.

Führungen

Der Verein bietet Ihnen Führungen durch die Ausstellung an. Corona-bedingt können wir dieses Angebot jedoch nicht in Aussicht stellen.

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Privatsphäre der Grundstücksbesitzer*innen und halten Sie sich an die aktuell geltenden Coronaregeln.
In der virtuellen Führung werden mit Hilfe von Audiodateien (mp3) die Exponate der Künstler*innen vorgestellt und beschrieben. Nutzen Sie diese zusätzliche Möglichkeit, indem Sie den QR-Code auf den Schildern mit Ihrem Smartphone scannen, um etwas über unsere Ausstellung zu erfahren.

Skulpturensommer

Im kommenden Jahr bei uns

Spiel

2022
29. Mai – 15. Okt

„ … Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt …“ (F. Schiller)

Thematisch geht die Ausstellung des kommenden Jahres vom Impulsbegriff „Spiel“ aus. Gewünscht werden Werke mit offenen Assoziationen zum Thema und seinen kulturellen Zuschreibungen (mit einem spielerischen Bezug zu Dorf und Landschaft).

Ausstellungseröffnung am 29. Mai.

… die Ausschreibung läuft bis zum 10. Dezember 2021.

Dörp meets Art

Dörp meets Art. Ein Dorf und die Kunst. Eine Dokumentation über die Erfolgsgeschichte des Vereins Skulptur in Bissee von Elsabe Gläßel.

Landschaftsgalerie

Skulptur in Bissee

Unbegrenzter Kunstgenuss

Willkommen in Bissee mit seiner reizvollen Umgebung. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren auf Ihrem Spaziergang durch die Ausstellung ohne Wände und ohne Öffnungszeiten. „Skulpturensommer“ von Mai bis Oktober.

Zeitgenössische Präsentation

Skulpturen sind sowohl visuell als auch haptisch erfahrbar. Wir freuen uns, durch die Landschaftsgalerie eine Verbindung zwischen Kunstliebhaber*innen und professionell arbeitenden Künstler*innen zu ermöglichen.

Ländliches Ambiente

Momente der Begegnung unter freiem Himmel. Kunst, dörfliche Umgebung und Natur gehen spannende temporäre Verbindungen ein. Eine offene Galerie als Ausflugsziel.