Skulpturensommer 2012

Bewegung in Holz, Stahl und Stein – der 15. Skulpturensommer in Bissee.

Ausstellung

Im Rahmen des Skulpturensommers 2012 gab es eine Sonderschau zu Ehren der 1914 geborenen, in Angeln lebenden Künstlerin Minka Zimmermann zu sehen.

Bewegung festzuhalten und darzustellen, stellt für bildende Künstler*innen seit jeher eine grundsätzliche Herausforderung dar.

Heide Simonis eröffnete die Jahresausstellung mit insgesamt 26 Werken. Das Rahmenprogramm der Eröffnung gestalten „Pony Tracks“ – ein Ableger der Kieler Reggae-Band „Das Goldene Handwerk“.

Weitere Informationen

05. Mai – 15. Oktober

Die Landschaftsgalerie kennt keine Öffnungszeiten, zu jeder Zeit sind Sie herzlich eingeladen.

Schön ist es, wenn dabei auf die Privatsphäre der Grundstücksbesitzer Rücksicht genommen wird.

Der Eintritt zur Ausstellung ist für alle kostenfrei möglich.

Skulptur in Bissee e.V.
Eiderstraße 13
24582 Bissee

Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie unter Kontakt.

Sie möchten mehr erfahren?

In unserer Pressemappe finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung.

Ausstellende Künstler*innen

Michael Hartmann, Werner Henkel, Michael Hischer, Herwig Kemmerich, Anka Landtau, Kurt Lange, Jost Löber, Gisela Meyer-Hahn, Bente Polano, Arne Prohn, Ebba Sakel, Søren Schaarup, Tina Schwichtenberg, Ingo Warnke & Ulf Reisener, Barbara Westphal, Profilklasse der Immanuel-Kant-Schule Neumünster, Sonderschau zu Ehren der Künstlerin Minka Zimmermann

Galerie

In unserer Galerie finden Sie weitere Eindrücke von den Kunstwerken des Skulpturensommers.

Ausstellung