Skulpturensommer 2016

So vielfältig wie die rund 30 Kunstobjekte der Künstler*innen sind, so unterschiedlich ist auch deren Hintergrund.

Ausstellung

Die Bandbreite reicht von international renommierten Künstler*innen bis zum potentiellen Nachwuchs der „Profilklasse Kunst“ der Immanuel Kant Schule. Allen gemeinsam ist der Drang, heraus aus den Ateliers vor ein breites Publikum zu treten. Und dafür ist Bissee ein besonders geeigneter und schöner Ausstellungsort.

Künstler*innen aus Dänemark haben festgestellt, dass es Spaß macht, hier dabei zu sein.
Matthias Stührwoldt, Festredner der Ausstellungseröffnung, lud die Besucher*innen zum Innehalten, Hinsehen und Nachdenken ein.

Weitere Informationen

21. Mai – 15. Oktober

Die Landschaftsgalerie kennt keine Öffnungszeiten, zu jeder Zeit sind Sie herzlich eingeladen.

Schön ist es, wenn dabei auf die Privatsphäre der Grundstücksbesitzer Rücksicht genommen wird.

Der Eintritt zur Ausstellung ist für alle kostenfrei möglich.

Skulptur in Bissee e.V.
Eiderstraße 13
24582 Bissee

Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie unter Kontakt.

Sie möchten mehr erfahren?

In unserer Pressemappe finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung.

Ausstellende Künstler*innen

H Johann Behrends, Monika-Maria Dotzer, Rainer Fest, Volkmar Haase, Jörgen Habedank, Kent Holm, Christin Karbaum, Isabel Lange, Jensen Jokum Lind, Arno Neufeld, Ib Rasmussen, Joseph Salamon, Søren Schaarup, Birgitt Shola Starp und Arbeiten der Profilklasse Kunst der Immanuel-Kant-Schule in Neumünster

Galerie

In unserer Galerie finden Sie weitere Eindrücke von den Kunstwerken des Skulpturensommers.

Ausstellung